Iglesias - Sardinen-Sardegna

heutiger Tag
Css Besucherzähler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Iglesias

Städte-Orte

Iglesias (Sardinien)       

Iglesias ist eine Stadt im Südwesten Sardiniens mit 27.189 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015). Bis 2016 war es Mithauptstadt der Provinz Carbonia-Iglesias, die dann in der Provinz Sud Sardegna aufging.
Die Stadt ist Sitz eines katholischen Bistums. Die Verwaltungsorgane der 2005 neu eingerichteten Provinz Carbonia-Iglesias befanden sich auch in Carbonia. Iglesias ist der Hauptort des ehemals für seine zahlreichen Kohle-, Zink- und Bleigruben bekannten Gebietes Sulcis-Iglesiente.

Seit einigen Jahren sind die Städte Carbonia und Iglesias wegen teilweise ähnlicher Entwicklungen im Bereich des Strukturwandels offizielle Partnerstädte der Stadt Oberhausen im Ruhrgebiet.

In der Provinz Carbonia Iglesias befindet sich der Naturpark Sulcis. Er ist ideal für Wanderungen und Radtouren auf den Spuren der vielfältigen lokalen Flora und Fauna. Hier gibt es auch noch den Sardischen Hirschen, der in dieser Gegend vor dem Aussterben gerettet wurde.





Meeresfreunde kommen in der Provinz Carbonia Iglesias dank der abwechslungsreichen Küste mit flachen Sandstränden und steilen Klippen voll auf ihre Kosten; und auch Höhlenforschern ist hier Einiges geboten:
Die Su Benatzu Grotte von Santadi, ein Kultort der nuragischen Völker, die Is Zuddas Grotte, mit dem schneeweißen Aragonit, und die Su Mannau Grotten, verborgen in den Wäldern bei Iglesias.

zurück zur Startseite+++++++

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü